16 Tage
Dauer
1-2/5
Fitness-Faktor
Britisch-Kolumbien, Kanada
Ort
10-65
Alter
Jul
Termine

Wildnis, Natur, wandern, kanu fahren, reiten… eine Erlebnisreise in Kanada

Erlebe die Wildnis Kanadas hautnah und erforsche abgelegene und wunderschöne Orte dieser faszinierenden Gegend.
Auf dieser Rundreise mit abenteuerlichem Charakter wirst du wandern, eine zweitägige Kanuktour unternehmen, auf einem Floß unbeschwert dahingleiten, zwei Tage durch die Berge reiten, die unberührte Natur genießen und mit etwas Glück auch die wilden Tiere Kanadas zu Gesicht bekommen.

Besonders auf dieser Tour: Das RODEO SPECIAL! Das bedeutet, es steht der Besuch des größten Rodeos Westkanadas auf dem Programm, das Stampede Rodeo von Williams Lake, wo die besten Cowboys Nordamerikas aufeinander treffen. Tauch ein in das Wildwest-Feeling, das zu dieser Zeit über ganz Williams Lake liegt.

Bei dieser Gruppenreise gehört der Teamgeist genauso dazu wie auch die Bereitschaft sich aktiv und kameradschaftlich zu beteiligen. Weit entfernt von der Zivilisation musst du zwar auf einen gewissen Komfort verzichten, dafür wirst du aber umso mehr mit gemütlichen Abenden am Lagerfeuer, unter einem phantastischen Sternenhimmel, belohnt.

Zwischen den Aktivitäten müssen immer wieder längere Fahrtstrecken zurückgelegt werden, da das Land einfach auch so groß ist. Aber die wunderbare Landschaft lässt keine Langweile aufkommen.

ABFAHRT Vancouver
ANKUNFT Vancouver
INBEGRIFFEN Alle Übernachtungen wie im Programm beschrieben
Vollpension von Tag 5 – Tag 12
Transfer nach/von Vancouver/Williams Lake
Ausrüstung für die Kanutour
Camping Ausrüstung (ausgenommen Schlafsack)
Deutschsprachiger Guide und Tourenbegleitung
ANFORDERUNGEN

Keine extremen Anforderungen. Für jeden Naturfreund, der gerne draußen ist und auf jedes Wetter gefasst, wird diese abenteuerliche Reise zum unvergesslichen Erlebnis.
Es kann zu Begegnungen mit Wildtieren (u.a. Elche, Adler, Wölfe, Bären) kommen.  Um Unglücksfälle zu vermeiden, muss man daher gewisse Grundregeln befolgen und mit gesundem Menschenverstand handeln.
Die Steckmücken können gerade am Abend am Seeufer lästige werden, daher ist es ratsam gleich am ersten Tag in Williams Lake Insektenschutz zu besorgen.
Beim Fotografieren wird Rücksicht und Geduld erwartet, damit alle die Chance haben, Tierbegegnungen und Eindrücke fotografieren zu können.
Bei dieser Art von Reise sind alle Teilnehmer aufgefordert mitzuhelfen, beispielsweise beim Geschirrspülen oder Holz sammeln.
Keine Vorkenntnisse fürs Kanu fahren bzw. reiten notwendig – Einführung vor Ort.

GRUPPENGRÖßE Mind. 5 Personen, max. 11 Personen
SPRACHEN Deutsch
NÄCHSTER FLUGHAFEN Vancouver
INFORMATION ZUR UNTERKUNFT Mehrbettzimmer im Hotel/Motel, Holzblockhaus, Zelt (3-Mann Zelt für 2 Personen)
KLIMA/REISEZEIT

Das Klima von British Columbia kommt dem Klima Mitteleuropas gleich. Während der Sommermonate liegen die Temperaturen im Landesinneren (Williams Lake, Chilkotin) oft bei etwa 30°C, allerdings kühlt es dann in der Nacht in den Bergen sehr stark ab. Von Juni bis September ist es auch am trockensten – mit Regenfällen muss aber immer gerechnet werden. Dank dem Kuroschio (eine Meeresströmung) ist das Klima an der Küste (Bella Coola) sehr ausgeglichen und mild, mit hoher Luftfeuchtigkeit.

GUIDE Die Guides sind sehr erfahren und haben sich intensiv mit dem Gebiet und der Tier­‐ & Pflanzenwelt in BC auseinandergesetzt und wissen genau, wie man sich in unterschiedlichen Situationen verhalten muss. Sie sind mit Karten und Kompass, einem Satellitentelefon, einem Ersthilfekoffer sowie mit einem großen Verantwortungsbewusstsein ausgerüstet.

Informationen zu Pass, Visum und gesundheitspolizeilichen Vorschriften

1

Welcome to Canada!

Du wirst am Flughafen Vancouver empfangen. Anschließend Fahrt nach Hope und Übernachtung im Motel. In Hope ist übrigens Drehschauplatz des Films Rambo 1.

2

Fraser Canyon

Heute fahren wir durch den eindrucksvollen Fraser Canyon nach Williams Lake. Der Nachmittag kann frei eingeteilt werden: ein Biotop besichtigen oder die Einkaufsmöglichkeiten ausnutzen. Übernachten werden wir im Motel (Mehrbettzimmer) in William Lake. Abendessen auch in William Lake.
Lass dich nach dem Abendessen vom Country-Fieber erfassen! Auf dem Rodeogelände gibt es Live Musik, die den Einen oder Anderen zum Tanzen animiert…!

3

Rodeo Special - ein besonderer Tag

Wir besuchen heute das „Stampede“ von Williams Lake, das größte Rodeo Westkanadas. Jährlich kommen hier die besten Cowboys zusammen um sich in dieser spannenden Fertigkeit zu messen.

4

Soda Creek

Wir besichtigen Soda Creek, das Museumsdorf der Xats’ull des Shuswap Indianerstamms, mit seinen Erdhäusern und Tipis. Es geht dann wieder zurück nach Williams Lake, wo wir zusammen Mittag essen werden, bevor wir uns in Richtung Westen aufmachen, zum Eagle Lake. Die Fahr führt uns vorbei an Farmen und durch die reizende Landschaft des Chilkotins. Heute Nacht zelten wir am See.

5+6

Kanufahren in Kanada

Die nächsten zwei Tage verbringen wir auf einer Kanutour, wo wir Gelegenheit haben Kanada’s Wildnis sowie seine reiche Fauna und Flora kennenzulernen. Am zweiten Tag der Kanutour machen wir die ein oder andere kurze Wanderung und danach haben wir Zeit, uns am weißen Sandstrand auszuruhen, die Sicht auf das azurblaue Wasser zu genießen und einfach mal abschalten. Auf dieser Tour werden wir im Zelt übernachten und abgesehen vom Kanu fahren können wir dort baden, Lagerfeuer machen, wandern, Spuren lesen…

7

Bella Coola

Wir lassen die Kanus hinter uns und fahren gen Westen auf dem Freedom Highway bis nach Bella Coola, wobei wir den Tweedsmuir Nationalpark passieren. Bella Coola ist ein Dorf  der “First Nation People” an der Pazifikküste. Auch heute Nacht schlafen wir im Zelt.

8

Lachswanderung in Kanada

Heute kannst du – wenn das Wetter mitspielt – einen Rundflug über die Coast Mountains machen. Später besuchen wir die Lachszuchtstation, wo wir mehr über die Lachse und ihr Verhalten lernen. Nach dem Mittag wandern wir durch den bezaubernden, gemäßigten Regenwald zu den School House Falls. Wölfe, Bären und Weißkopfseeadler treffen sich wie jeder Jahr zur Hochsaison der Lachswanderung an den Flüssen im Bella Coola Tal. Vor dem Abendessen spazieren wir noch auf dem “Saloompt Forest Trail”, zwischen gigantischen Mammutbäumen und Riesenzedern. Zum Abendessen gibt es gegrillten Lachs am Lagerfeuer!

9

Steinzeichnungen und Totems

In der Früh besichtigen wir Steinzeichnungen sowie die Clayton Falls direkt am Fjord. Jahrtausende alte Steinzeichnung und Totems weisen auf die uralte Kultur des “Nuxalk” Indianerstammes hin. Heute machen mir ein Picknick am Meer bevor es wieder weiter geht, über den Heckman Pass, zum Camp NAU. Je nachdem wann wir dort eintreffen können wir noch kurze Spaziergänge machen oder uns im Tatlayoko See erfrischen. Übernachtung im Zelt.

10

Wandern in Kanada mit grandiose Aussichten

Wir wählen zwischen zwei Wanderungen: entweder wir wandern zu einem Bergsee oder zu einer verlassenen Goldmine.  Wofür auch immer wir uns entscheiden, wir werden eine überwältigende Aussicht von dort haben. Danach machen wir uns auf den Weg zur Bracewell’s Alpine Wilderness Lodge.

11+12

Reittour in Kanada

Heute beginnt ein neues Abenteuer! Nämlich auf dem Rücken der Pferde! Zwei Tage werden wir durch die Potatoe Mountains reiten und wunderbare Aussichten auf einen der schönsten Seen Westkanadas, den Chilko Lake, genießen. Aber auch der Blick auf den Tatlayoko Lake ist großartig. Wir werden dann in einer Jagdhütte in den Bergen übernachten und am nächsten Tag kehren wir wieder zur Ranch zurück. Übernachtung in einem Blockhaus am See oder, wer es gerne wieder einmal etwas komfortabler hat, in der Lodge gegen einen Aufpreis.

13

Floss fahren in Kanada auf dem Tatlayoko Lake

Es erwartet uns ein ganz ausgefallenes und aufregendes Erlebnis: per Floß über den Tatlayoko Lake! Ganz entspannt kannst du das beeindruckende Panorama genießen, dich im kühlen Nass erfrischen oder Forellen fischen. Bei BBQ und Bier können wir uns über unser bisher Erlebtes austauschen. Heute Nacht zelten wir am Tatlayoko Lake.

14

Williams Lake

Leider geht es heute wieder zurück nach Williams Lake, vorbei am Farewell Canyon (Sanddüne). Falls gewünscht, können wir noch bei einen Western Store Halt machen. Übernachten werden wir im Motel (Mehrbettzimmer) in Williams Lake.

15

Aktivreise in Kanada

Wir fahren gen Süden, vorbei am Marble Canyon, nach Whistler, wo 2010 die Olympischen Winterspiele stattfanden. Nachdem wir uns die Stadt angesehen haben, fahren wir weiter nach Squamish. Hier werden wir heute im Hotel/Mehrbettzimmern übernachten.

16

Letzter Tag unseres Abenteuers in Kanada

Wir fahren wieder nach Vancouver, wo wir dich entweder zum Flughafen bringen oder ins Hotel.

Da wir bei dieser abenteuerlichen Reise abseits der Zivilisation sind und wir dem Wetter und den Naturgewalten ausgesetzt sind, kann es jederzeit zu geringfügigen Änderungen kommen und bitten in solch einem Fall um euer Verständnis. Flexibilität ist das um und auf und wird auch von den Teilnehmern erwartet, falls es zu unerwarteten Situationen kommen sollte. Die Sicherheit der Gruppe hat oberste Priorität. Die Guides finden stets Alternativen.

Termine

29. 06. 2018 – 14. 07. 2018

Preise pro Person:

€ 2.195,00
Frühbucherrabatt bis 31.12.2017: € 2.130,00

Aufpreis für EZ in Hope, Williams Lake und Squamish pro Nacht 45,00
Aufpreis für DZ in Hope, Williams Lake und Squamish pro Nacht 30,00
Zuschlag Einzelzelt, einmalig 50,00

ZAHLUNG Anzahlung: 10% bei Buchung
Restzahlung:  20 Tage vor Reiseantritt
STORNIERUNG Stornokosten: bis 60 Tage vor Reiseantritt: 30% des Reisepreises, 59. Tag bis 30. Tag vor Reiseantritt: 50% des Reisepreises, 29. Tag bis 20. Tag vor Reiseantritt: 80% des Reisepreises, 19. Tag bis Nichtantritt der Reise: 100% des Reisepreises
INBEGRIFFEN Alle Übernachtungen wie im Programm beschrieben
Vollpension von Tag 5 – Tag 12
Transfer nach/von Vancouver/Williams Lake
Ausrüstung für die Kanutour
Camping Ausrüstung (ausgenommen Schlafsack)
Deutschsprachiger Guide und Tourenbegleitung
NICHT INBEGRIFFEN Zweitägiger Reitausflug (200,- CAD$)
Besuch des Indianer Museums Soda Creek (20,- CAD$)
Restaurantbesuche auf dem Transfer & in Williams Lake (ca. 150,-CAD$)
Rundflug zw. 100,- und 140,- CAD$
Flosstour am Tatlayoko Lake (ca 50,- CAD$)
Reisekosten von/nach Vancouver
Rodeobesuch (ca. 20,- CAD$)

Preiserhöhungen im Falle einer wesentlichen Änderung der Kalkulationsgrundlage werden vom Veranstalter vorbehalten.
Der Veranstalter dieser Reise ist ein Partner von beactivetours.com, daher gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Partnerveranstalters.
Auf Anfrage können wir dir diese gerne im Detail zuschicken. Bei einem Angebot werden sie dir automatisch mitgeschickt.

Atemberaubende Landschaft, Westkanada
Grizzly mit Jungen
Weißkopfseeadler in Kanada
Blick auf den See vom Pferderücken
Hirsche
Hütte am See in Kanada
Gemütliche Lagerfeuer
Frischen Fisch grillen in Kanada
Rodeo-Besuch in Kanada

Tour Reviews

...noch keine Bewertungen für diese Reise.

Schreibe eine Bewertung

Bewertung