6 Tage
Dauer
4/5
Fitness-Faktor
Paraty, Brasilien
Ort
18+
Alter
Ganzjährig
Termine

Wandere durch den Atlantischen Regenwald und über einsame Sandstrände in Brasilien

Auf dieser Tour bringen wir Sie auf abgelegenen Pfaden zu Brasiliens “Costa Verde”, südlich von Rio de Janeiro gelegen. Diese atemberaubende und originelle 6-Tages-Küstenwanderung durch den Regenwald und quer über das autofreie Eco Reservat der Juatinga Halbinsel beginnt und endet in dem bezaubernden Kolonialstädtchen Paraty.
Tagsüber wandern wir entlang der aufregendsten tropischen Strände Brasiliens und übernachten in abgelegenen Fischerdörfern bevor wir nach Paraty zurückkehren. Auf unserer Reise verbringen wir Zeit mit den Caiçaras, den Bewohnern der dortigen Fischerdörfer, und lernen deren Lebensweise kennen. Zum Abschluss werden wir den einzigen brasilianischen Fjord besuchen, der eine einmalige Aussicht über die ganze Region bietet.

Ein Betreuungsboot wird unsere Rucksäcke von Unterkunft zu Unterkunft transportieren damit Sie frei beweglich diese wundervolle Küstenwanderung genießen können. Es ist eine einmalige Kombination aus Abenteuer, Natur und Kultur – erleben Sie ein wildes und wunderschönes Brasilien.

ABFAHRT Paraty
ANKUNFT Paraty
INBEGRIFFEN 6 Tage geführte Aktivitäten wie beschrieben
Englisch/Portugiesisch-sprachiger Guide
Örtlicher Umweltbeobachter (ab einer Gruppe von 4 Personen)
5 Übernachtungen
Betreuungsboot für Rucksäcke zwischen den Unterkünften
Alle Mahlzeiten inklusive, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endet mit dem Mittagessen am letzten Tag (5 x Frühstück, 5 x Mittagessen, 5 x Abendessen)
ANFORDERUNGEN Mittelschwere bis herausfordernde Wanderung. Man sollte berücksichtigen, dass gerade während des tropischen Sommers (Dezember – Februar) die Leuftfeuchtigkeit und die Temperaturen sehr hoch sind.
GRUPPENGRÖßE Mind. 2 Personen, max. 10 Personen
SPRACHEN Englisch und Portugiesisch
NÄCHSTER FLUGHAFEN Rio de Janeiro oder São Paulo (liegt etwas weiter entfernt)
INFORMATION ZUR UNTERKUNFT In Paraty (1 Nacht): Pousada do Principe, gelegen nahe der Altstadt
Unterwegs (4 Nächte): saubere und simple Unterkünfte, eine Mischung aus einfachen Gästehäusern, Cottages und eine in einer Bucht gelegenen Lodge.
Bettwäsche, Handtücher etc. werden in jeder Unterkunft bereitgestellt.
INFORMATION ZUR VERPFLEGUNG Essen ist ein wichtiger Teil einer jeden Reise und auf diesem Trip werden Sie eine Vielfalt von den allerbesten typischen brasilianischen Gerichten kosten können. Groß vertreten sind frische Fische und Meeresfrüchte – Garnelen und Tintenfisch, all das direkt von den Ortsansässigen, serviert mit Reis, Bohnen und Mandiokamehl, die Hauptbestandteile der brasilianischen Küche. Essen kann ein richtiger Genuss in Brasilien sein…solange Sie wissen wohin Sie gehen sollen und was bestellen! Selbstverständlich kennen unsere Guides die besten Plätze, manche davon bekannt, andere versteckt. Allergien und Unverträglichkeiten  werden gerne berücksichtigt.
KLIMA/REISEZEIT Die Touren finden das ganze Jahr über statt. Jedoch sind Herbst und Winter (März-August) die besten Monate um Brasilien zu bereisen, zu dieser Zeit ist es kühler, trockener und sonniger. Während dieser Monate liegen die Temperaturen um die Mitte 20°C (~ Mitte 80°F) tagsüber und bei kühleren ca. 15°C (~60°F) in der Nacht, bei geringer Luftfeuchtigkeit. Dezember, Januar und Februar sind die tropischen Sommermonate, die sehr heiß und nass sind, bei hoher Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie diese Temperaturen nicht gewohnt sind, ist es besser diesen Zeitraum zu vermeiden, gerade wenn Sie dann noch Sport machen. April, Mai, Juni, Oktober und November sind die ruhigsten Nebensaison-Monate. Am besten vermeiden Sie aber Ostern und Feiertage; zu dieser Zeit ist immer viel los in Paraty und Umgebung und die Preise sind höher.
GUIDE Staatlich beurkundete Embratur-Guides, die darin Erfahrung haben, Gruppen auf Abenteuertouren in dieser Region zu leiten. Ausgebildet und zertifiziert in “Wilderness First Aid” (NOLS).

Informationen zu Pass, Visum und gesundheitspolizeilichen Vorschriften  

1

Ankunft in Paraty

Stadtbesichtigung des malerischen Kolonialstädtchens Paraty, das von der UNESCO als Weltkulturerbe für Kolonialarchitektur des 19. Jahrhunderts anerkannt wurde. Und es stimmt, wenn man durch seine Altstadt schlendert, fühlt man sich in die Kolonialzeit zurückversetzt.

Abend: Treffen mit dem Guide(s) zum Abendessen in der Altstadt

2

Paraty nach Ponta Negra

Nachdem wir auf der Straße zum Beginn des Wanderwegs gefahren sind, geht es nun zu Fuß durch den atlantischen Regenwald zum ersten Strand. Auf diesem ersten, nicht so anspruchsvollen, Wandertag gibt es genügend Zeit um an den traumhaften Stränden schwimmen zu gehen, während wir uns dem abgelegenen Fischerdörfchen Ponta Negra nähern, wo wir dann auch übernachten werden.

Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel
Gehzeit: 3-4 Stunden
Übernachtung im Fischerdörfchen Ponta Negra

3

Ponta Negra Wasserfall Wanderung

Wir verbleiben noch eine weitere Nacht in Ponta Negra. Tags darauf werden wir von hier aus auf Dschungelpfaden die Gegend erkundschaften. Wir werden den Saco Bravo Wasserfall besichtigen, dessen Besonderheit ein natürlich geformter Infinity Pool in einem vorstehenden Küstenfelsen ist – mit Sicht aufs Meer. Die beste Möglichkeit sich nach einer schweißtreibenden Wanderung durch den Dschungel abzukühlen!


Schwierigkeitsgrad:
mittel
Gehzeit: 4-5 Stunden
Übernachtung im Fischerdörfchen Ponta Negra

4

Ponta Negra nach Martim de Sá und danach nach Pouso da Cajaiba

Heute lassen wir Ponta Negra hinter uns und wandern den ganzen Tag auf der abgelegenen Seite der Halbinsel bis zum Fischerdorf Pouso da Cajaiba. Auf dem Weg dorthin besuchen wir einen der schönsten einsamen Strände dieser Gegend, Martim de Sá. Es ist nicht verwunderlich, dass dieser abgelegene Strand unter den Brasilianischen Surfern so beliebt ist.

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
Gehzeit: 7 Stunden
Übernachtung im Fischerdörfchen Pouso da Cajaiba

5

Pouso de Cajaiba zum tropischen Fjord von Mamanguá

Nach einer anspruchsvollen Wanderung durch den Dschungel am Tag zuvor, bieten die schönen und goldenen Sandstrände eine erfrischende Abwechslung. Nach einem kühlenden Süßwasser-Bad werden wir am Strand zu Mittag essen.

Schwierigkeitsgrad: mittel / anspruchsvoll
Gehzeit: 5 Stunden
Übernachtung im tropischen Fjord von Mamanguá

6

Mamanguá - Brasiliens einziger tropischer Fjord

Von unserer in einer Bucht liegenden Lodge haben wir einen imposanten Blick auf den “Zuckerhut-förmigen” Berg (440m hoch), welchen wir gleich in der Früh erklimmen werden um uns an einer unvergesslichen Aussicht über die Region zu erlaben. Nach einem Mittagessen am Strand erforschen wir per Kanu die tropischen Mangroven am Ende der Bucht. Ungefähre Ankunftszeit in Paraty um 17:00 Uhr für die Weiterreise

Schwierigkeitsgrad: einfach / mittel
Gehzeit: 2-3 Stunden
Bootfahrt: 2-3 Stunden

Termine:

04. 06. 2017 – 09. 06. 2017
23. 07. 2017 – 28. 07. 2017
13. 08. 2017 – 18. 08. 2017

Falls du an diesen Terminen nicht kannst, schick uns bitte eine Anfrage mit deinem gewünschten Termin. Die Touren sind ganzjährig verfügbar bei mindestens 2 Teilnehmern.

Herbst und Winter (März-August) sind die besten Monate um Brasilien zu bereisen, zu dieser Zeit ist es kühler, trockener und sonniger. Während dieser Monate liegen die Temperaturen um die Mitte 20°C (~ Mitte 80°F) tagsüber und bei kühleren ca. 15°C (~60°F) in der Nacht, bei geringer Luftfeuchtigkeit. Dezember, Januar und Februar sind die tropischen Sommermonate, die sehr heiß und nass sind, bei hoher Luftfeuchtigkeit. Wenn man diese Temperaturen nicht gewohnt sind, ist es besser diesen Zeitraum zu vermeiden, gerade wenn man dann noch Sport machen. April, Mai, Juni, Oktober und November sind die ruhigsten Nebensaison-Monate. Zu vermeiden sind Ostern, Weihnachten, Silvester und Feiertage*; zu dieser Zeit ist immer viel los in Paraty und Umgebung und die Preise sind höher.

Preis pro Person*:

€ 920,00 (basierend auf Doppelbelegung)

Zuschlag für Hochsaison (Weihnachten, Neujahr, Feiertage**)

*Aufgrund von Wechselkursschwankungen kann es zu geringen Preisänderungen kommen.

ZAHLUNG Anzahlung: 60 Tage vor Reiseantritt 30%
Restzahlung:  30 Tage vor Reiseantritt
STORNIERUNG bis 60 Tage vor Reiseantritt kostenlos, 30-59 Tage: 30%, 30 Tage oder weniger: 100%, No-Show: 100%
INBEGRIFFEN 6 Tage geführte Aktivitäten wie beschrieben
Englisch/Portugiesisch-sprachiger Guide
Örtlicher Umweltbeobachter (ab einer Gruppe von 4 Personen)
5 Übernachtungen
Betreuungsboot für Rucksäcke zwischen den Unterkünften
Alle Mahlzeiten inklusive, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endet mit dem Mittagessen am letzten Tag (5 x Frühstück, 5 x Mittagessen, 5 x Abendessen)
NICHT INBEGRIFFEN Getränke, die nicht angegeben sind
Persönliche Ausgaben
Kosten für optionale Aktivitäten
Obligatorischer Zuschlag für Hochsaison (Weihnachten, Silvester, diverse Feiertage)
Flüge von/nach Brasilien
Transfer von/nach Paraty

**Feiertage
12.10.2016
02.11.2016
15.11.2016
20.11.2016
20.12.2016 – 31.01.2017
25.02.2017 – 28.02.2017
14.04.2017 – 16.04.2017
21.04.2017
01.05.2017
15.06.2017
07.09.2017
12.10.2017
02.11.2017
15.11.2017
20.11.2017
20.12.2017 – 31.12.2017

Preisänderungen vorbehalten

Wunderbare Aussicht auf den Saco de Mamanguá
Saco Bravo Wasserfall
Menschenleerer Strand bei Ponta Negra
Fischerdorf Pouso da Cajaiba
Fischerdorf Pouso da Cajaiba
Sicht auf die Buchten der Juatinga Halbinsel
Wandern über die einsamen Strände der Juatinga Halbinsel
Sicht auf den Strand "Martim de Sá"
Sonnenuntergang - Ponta Negra
Sicht auf Paraty, Brasilien

Tour Reviews

...noch keine Bewertungen für diese Reise.

Schreibe eine Bewertung

Bewertung