Beliebig
Dauer
Fitness-Faktor
Fernando de Noronha, Brasilien
Ort
10+
Alter
Ganzjährig
Termine

Tauchen und weiße Sandstrände auf Fernando de Noronha – Brasilien

Ein Taucherlebnis der ganz besonderen Art auf einer paradiesischen Insel Mitten im Südatlantik – etwa 1 Flugstunde von Recife entfernt.

Mit mehr als 25 dive sites, einer durchschnittliche Wassertemperatur von 27° C und einer Sichtweite von ca. 25 – 35 Metern, ist Fernando de Noronha eine hervorragende und außerordentlich schöne Tauchdestination.

Dank der Gründung des Meeresnationalparks im Jahre 1988 wird die Fauna und Flora der Unterwasserwelt hier besonders geschützt. Auch die Spinner-Delphine fühlen sich hier sicher: Hunderte versammeln sich das ganze Jahr über in einer Bucht, der Delphin-Bucht, die aber zum Schutz der Tiere nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Manchmal tollen sie aber fröhlich am Bug des Bootes herum oder – mit viel Glück – kann man sie auch beim Tauchen sichtigen.

Ebenso bietet Fernando de Noronha viele Möglichkeiten für Nicht-Taucher. Abgesehen von den zahlreichen, traumhaften, weißen Sandstränden, kann man dort auch schnorcheln, wandern, surfen, etc.
Zum Blogeintrag

ABFAHRT Flug ab Natal oder Recife
ANKUNFT Flug nach Natal oder Recife
INKLUSIVE Transfer von der Unterkunft zum Hafen und zurück
Bootfahrt
2 Druckluftflaschen
Gewichte
Professioneller Guide
EXKLUSIVE Unterkunft und Verpflegung
Leihausrüstung (Preise unter “Preise und Termine”)
obligatorische Gebühr für Nationalpark
obligatorische Aufenthaltsgebühr, die sich nach der Aufenthaltsdauer richtet
Extras
Persönliche Ausgaben
Reise von/nach Fernando de Noronha
ANFORDERUNGEN

Für Doppeltank-Touren müssen die Teilnehmer zertifiziert sein.

Es gibt aber auch die Möglichkeit einen TAUCHKURS zu absolvieren oder einen “DISCOVER DIVE” zu machen, für jene, die das Tauchen einfach einmal ausprobieren möchten (für weiter Informationen hierzu, kontaktiere uns bitte).

GRUPPENGRÖßE 1-25 Taucher
SPRACHEN Portugiesisch, Englisch, Spanisch
NÄCHSTER FLUGHAFEN Fernando de Noronha (Flüge ab Natal/Recife). Gerne können wir dir bei der Flugbuchung nach Fernando de Noronha behilflich sein.
INFORMATION ZUR UNTERKUNFT Gerne helfen wir dir die passende Unterkunft für deinen Tauchurlaub zu finden.
KLIMA/REISEZEIT Ganzjährig. Trockenzeit von September bis März, Regenzeit von April bis August. Von Dezember bis Februar ist Hochsaison, d.h. man sollte auf jeden Fall frühzeitig buchen, da nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern auf der Insel erlaubt ist und die ohnedies hohen Preise zu dieser Zeit noch weiter ansteigen.

Informationen zu Pass, Visum und gesundheitspolizeilichen Vorschriften

0

Tägliche Tauchgänge

Tauchgänge finden zwei Mal pro Tag statt, außer am Sonntag nur in der Früh

Tauchgang Vormittag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Tauchgang Nachmittag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Nacht-Tauchgänge auf Anfrage

Ebenso können diverse Tauchkurse absolviert werden.

Außerdem verfügbar: Nitrox, Wrack-Tauchen und Bootmiete

Da in einem Nationalpark getaucht wird, dürfen keine Messer oder Handschuhe verwendet werden. Verantwortlich für den Nationalpark ist die Institution ICMBIO (http://www.icmbio.gov.br/portal/), die u.a. auch die Tauchplätze vorgeben.

Termine:

Ganzjährig

Preise pro Person 2017:

ab € 133,00 pro Doppeltank-Tour

Preise für Tauchkurse und “Discover Dive” auf Anfrage

Preise – Leihausrüstung pro Tauchgang

Regulator: € 16,00
BCD: € 16,00
Wet suit: € 13,00
Maske & Flossen: € 6,00

Tauchen mit Schildkröten, Fernando de Noronha
Tauchen mit Haien auf Fernando de Noronha
Wrack-Tauchplatz auf Fernando de Noronha, Brasilien
Tauchen und Fotographieren auf Fernando de Noronha
Bunte Korallen und Fische auf Noronha
Tauchen auf Fernando de Noronha, Brasilien
Vulkanische Felsformationen Fernando de Noronha, Brasilien
Aussicht auf die "Os dois Irmãos"
Küstenformation auf Fernando de Noronha, Brasilien
Wandern Pontinha Pedra Alta - Fernando de Noronha, Brasilien
Praia do Bode - Fernando de Noronha, Brasilien
Sonnenuntergang bei Baía Golfinhos auf Fernando de Noronha
Strand "Praia do Sancho" auf Fernando de Noronha, Brasilien
Strand "Cacimba do Padre", Fernando de Noronha, Brasilien

Tour Reviews

5 based on 1 review
5 von 5
5. Dezember 2016

Diese Insel ist wirklich das Paradies! Die Stände sind traumhaft! Weiße Sandstrände und fast keine Leute. Den letzten Tag verbrachten wir am Strand “Praia do Americano” und wir waren den ganzen Vormittag ganz alleine dort. Wir waren auch total begeistert vom Tauchen! Das Tauchzentrum war bestens organisiert, alles fand immer pünktlich statt (was ja unserer Erfahrung nach eher selten ist in Brasilien) und das Material war neu und einwandfrei. Wir haben viele Schildkröten gesehen, aber auch riesige Stachelrochen, Riffhaie etc. Manchamal haben uns auch Delfine bei der Bootsfahrt begleitet! Wir waren auch öfters mal schnorcheln, was man übrigens auch fast an jedem Strand ganz einfach machen kann.
Wir haben uns für die Woche einen Buggy ausgeliehen und sind damit problemlos überall hingekommen. Wir haben super gegessen – es gibt viele Bars und Restaurants und es herrscht einfach eine lockere Atmosphäre auf der Insel. Ein total sorgenfreier und entspannter Urlaub! Danke für die gute Organisation!!

Schreibe eine Bewertung

Bewertung