4/6 Tage
Dauer
Fitness-Faktor
Hveragerði, Island
Ort
7+
Alter
Okt-Apr
Termine

Erlernen oder Verbessern deines Reit-Könnens auf einem Islandpferd

Die optimale Gelegenheit auf einem Islandpferd reiten zu lernen bzw. dein Können auf einem bestens ausgebildeten Pferd zu verbessern! Jene, die zum ersten Mal auf einem Islandpferd reiten, lernen den typischen Gang der Isländer – “Tölt” – kennen. Professionelle Reitlehrer stehen dir dabei zur Seite: Hróðmar Bjarnason, ein erfahrener, lizenzierter Ausbilder und Ida Thorborg, die 3 Jahre an der Hólar Universität, Fachgebiet Pferdewissenschaft, studiert hat.

Während deines Aufenthalts kannst du die Isländischen Spezialitäten in unserem Restaurant kosten, im warmen Thermalwasser entspannen und an anderen optionalen Aktivitäten oder Sightseeing Ausflügen teilnehmen.

Das Programm ist flexible, da wir einen individuellen Ablauf gestalten möchten, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer und den Wetterbedingungen. An jedem Tag wird am Vormittag und am Nachmittag geritten – entweder Unterricht in der Halle oder ein 2-3 stündiger, geführter Ausritt durch die wunderschöne Landschaft Islands.

Du kannst wählen zwischen 4 und 6 Tagen sowie zwischen Hotel oder Gästehaus.

ABFAHRT Reykjavík
ANKUNFT Reykjavík
INKLUSIVE

Alle Übernachtungen wie im Programm angeführt
Vollpension (startet mit Abendessen am ersten Tag und endet mit Mittagessen am letzten Tag). Spezielle Diäten auf Anfrage
Leistungen wie im Programm angeführt
Reitunterricht in kleinen Gruppen mit professionellen Reitlehrern
Halbtages-Ausritte
Reit- und Trainingsdemonstrationen, theoretischer Unterreicht
Transfer BSI Busterminal in Reykjavík – Reitstall
Transfer nach Reykjavík am letzten Tag
Pferde inkl. Ausrüstung
Reithelm, Regenkleidung, warmer Overall (im Winter), Gummistiefel (limitierte Anzahl)

EXKLUSIVE Transfer vom Flughafen zum BSI Busterminal in Reykjavík (Am besten mit dem “Flybus”)
Getränke
Abendessen und Unterkunft am letzten Tag in Reykjavík
Reisekosten von/nach Island
ANFORDERUNGEN Für alle Reiter geeignet, von Anfänger bis Fortgeschritten. Anfänger werden in kleine Gruppen je nach Können eingeteilt.
GRUPPENGRÖßE  Max. 10-12 Personen
SPRACHEN Englisch und Skandinavische Sprache
NÄCHSTER FLUGHAFEN Reykjavík
INFORMATION ZUR UNTERKUNFT Gästehaus in Gemeinschaftszimmern mit 2, 3 oder 4 Betten (kein privates Badezimmer) oder Hotel.
KLIMA/ REISEZEIT Dank dem Golfstrom sind die Temperaturen normalerweise das ganze Jahr über gemäßigt. Während der Sommermonate Juni, Juli und August herrscht Hochsaison. Temperaturen liegen bei etwa 5 – 16°C. Trotzdem muss man immer mit Regen rechnen. Isländisches Wetter ist unvorhersehbar und kann sich mehrere Male während des Tages ändern. Besucher sollten auf Alles gefasst sein und am besten zieht man sich nach dem “Zwiebelprinzip” an: in Schichten.
PFERDE Islandpferde
Gewichtlimit: 120 kg (kontaktiere uns trotzdem falls du darüber liegen solltest)
EQUIPMENT Isländische Sättel (recht ähnlich zu den Englischen Sätteln)
MITZUBRINGEN
  • Warme Kleidung in Schichten (warme Pullover aus Wolle oder Fleece, wind- und wasserabweisende Jacke, Handschuhe,  lange Woll- oder Funktionsunterwäsche, Wollsocken, Schal). Besonders bei Hochlandtouren ist warme Kleidung wichtig! Gute Regenbekleidung wird vom Veranstalter vor Ort zur Verfügung gestellt.
  • Dünne Kopfbedeckung unter den Helm, beispielsweise würde sich ein “buff” dafür gut eignen (kann bei Veranstalter vor Ort gekauft werden).
  • Reithose (falls du keine Reithose hast, kannst du auch einfach eine nahtlose, anliegende Hose verwenden. Für lange Reittouren bring bitte zwei mit.
  • Reit- oder Wanderschuhe sollten bequem sein mit einer dicken Sohle falls wir mal über Steine laufen sollten. Wanderschuhe gehen auch, solange sie nicht zu breit sind für den Steigbügel. Auf langen Ritten können hohe Stiefel eher unbequem werden; Gummistiefel werden nicht benötigt.
  • Schlafsack, eventuell ein kleines Kissen und Bettlaken falls du den Schlafsack zum Zudecken verwendest (nicht notwendig für Unterkunft im Hotel oder Gästehaus der Farm)
  • Für die Abende: bequeme Kleidung und Schuhe/Slippers (Kleidung für den letzten Abend in Reykjavík)
  • Gürtel- bzw. Hüfttasche (kein Rucksack – der stört beim Reiten und kann dich beim Fallen verletzen!)
  • Fliegennetz, über oder unter dem Reithelm zu tragen (beim Veranstalter vor Ort erhältlich).
  • Badesachen und Handtuch
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille (auch als Schutz gegen Sand)
  • Pflaster , “Zweite-Haut-Pflaster” und Wundsalbe
  • Im Winter: fetthaltige Hautcreme als Schutz gegen den Wind
  • Reiseversicherung bzw. Europäische Krankenversicherungskarte falls vorhanden, Versicherungsinformation

Informationen zu Pass, Visum und gesundheitspolizeilichen Vorschriften

Du kannst wählen zwischen der 4-Tages oder 6-Tages Variante:
4-Tages Variante = 3 Reittage und 3 Übernachtungen
6-Tages Variante = 5 Reittage und 5 Übernachtungen

1

Ankunft in Reykjavík

Wir holen die Gäste um 17:30 vom BSI Busterminal ab. Am besten nimmt man den “Flybus” vom Flughafen Keflavík zum BSI Busterminal. Informationen dazu unter www.flybus.is.

Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen wir uns kennen und das Programm wird besprochen. Falls du schon vorher ankommen solltest, können wir dich auch vom Hotel/Gästehaus in Reykjavík abholen.

2-3/5

Tolles Reiterlebnis auf dem Rücken der Islandpferde

Am zweiten Tag treffen wir uns nach dem Frühstück im Stall und werden dann entweder ausreiten oder es gibt Reitunterricht in der Halle. Es wird jeden Tag am Vormittag und am Nachtmittag geritten, entweder Unterricht oder ein 2 bis 3-stündiger Ausritt.

Am Abend können wir uns im eigenen thermalen hot pot aufwärmen, einen Film über das Islandpferd ansehen oder ein optionales Pferdevent besuchen (hängt von Datum ab).

Dieser Tagesablauf gilt auch für Tag 3 (für die 4-Tages Variante) bzw. für Tag 3 – 5 (für die 6-Tages Variante).

4/6

Abschiedsritt

Reiten am Vormittag, nach dem Reiten am Nachmittag bringen wir dich nach Reykjavík, wo du entweder mit dem Shuttle zum Flughafen fahren kannst oder deine Reise in Island fortsetzten kannst. Es ist auch möglich statt dem Nachmittagsritt eine Sightseeing Tour zu den heißen Quellen von Geysir, dem Gullfoss Wasserfall und dem Thingvellir Nationalpark zu buchen.

Optional für beide Tour-Varianten:

  • Für Teilnehmer von Jänner – April gibt es die Möglichkeit einem “Meistaradeild” Wettbewerb beizuwohnen – die “Champions League” des Pferdesports mit einigen der besten Pferde Islands.
  • Besuch des Fákasel Pferdetheaters

Zusätzliches Programm für die 5-Tages-Variante:

  • Unterricht in Bodenarbeit
  • Reiten mit einer Herde von freilaufenden Pferden
  • Reit-Tour und Vortrag zum Thema Zucht

Termine:

15. 11. 2016
24. 01. 2017
07. 02. 2017
21. 02. 2017
07.03. 2017
21. 03. 2017
04. 04. 2017

Preise pro Person im Gästehaus:

€  620,00 – 3 Tage
€ 1.035,00 – 5 Tage

Preise pro Person im Hotel:

€ 730,00 – 3 Tage
€ 1.220,00 – 5 Tage
Einzelzimmerzuschlag  € 35,00 pro Nacht

Kinderermäßigung: 20% bis einschl. 14 Jahre

Unterricht in der Halle - Island
Ausreiten im Winter auf Island
Ausreiten im Schnee - Island
Kinder lernen reiten - Island

Tour Reviews

...noch keine Bewertungen für diese Reise.

Schreibe eine Bewertung

Bewertung