10 Tage
Dauer
2/5
Fitness-Faktor
Jameson Land, Grönland
Ort
Apr-Mai
Termine

Auf den Spuren des Moschusochsen in Grönland und mit etwas Glück könnten wir sogar einen Eisbären erspähen.

Zusammen mit den lokalen Jägern von Ittoqootoormiit und deren Hundeschlitten folgen wir den Spuren des Moschusochsen, des Polarfuchses und des Königs der Arktis – dem Eisbären. Wir folgen der traditionellen Winter-Jagdroute der Inuit.
Ittoqootoormiit ist ein isoliertes Dorf an der Ostküste von Grönland, es ist die abgelegenste, bewohnte Gemeinde der westlichen Hemisphäre.

Jameson Land ist eine Halbinsel im östlichen Grönland, die im Südwesten vom Scoresby Sund, das weltweit größte Fjordsystem, begrenzt wird. Jameson Land bietet eine einzigartige Landschaft mit Spuren von frühen Inuitbewohnern, einem hohen Bestand an Moschusochsen und faszinierender Struktur, denn Jameson Land besteht hauptsächlich aus Jurasandstein und am nördlichen Ende gibt es auch Gestein mit Trias-Ursprung. Diese Gegend besitzt eine der größten Ablagerungen von Pflanzenfossilen der Welt – in April bzw. Mai wird dies aber größtenteils noch von Schnee bedeckt sein.

Der Moschusochse kann bei Temperaturen von bis zu -40°C, bei Wind und Schnee, dank seines großartigen Felles, normal funktionieren. Das Fell hat sowohl eine Wollschicht wie auch eine haarige Schicht. Die insolierende Wolle liegt direkt auf der Haut – sie wird “qiviut” gennant – und ist acht Mal wärmer als Schafwolle und feiner als Cashmere. Die rauen Haare, die die Wollschicht schützen, sind die längsten Haare von allen Säugetieren in Nordamerika. Die Inuit nennen den Moschusochsen “omingmak”, übersetzt “das Tier mit einer bartartigen Haut”. Natürlicher Bestand von Moschusochsen findet man heutzutage nur noch in Grönland (ca. 20.000) und Nordkanada.

Komm mit uns auf diese einzigartige und faszinierende Reise – ein Erlebnis, das nur wenige erfahren dürfen!

 

ABFAHRT Constable Point
ANKUNFT Constable Point
INBEGRIFFEN Helikopterflug Ittoqootormiit – Constable Point
2 Übernachtungen in einem Hostel in Reykjavík
1 Übernachtung in einem Gästehaus in Ittoqootormiit
Versicherung für die Aktivitäten
Verpflegung in Grönland
Campingausrüstung
Professioneller und erfahrener Arktis-Guide
Hundeschlitten
ANFORDERUNGEN Gute körperliche Verfassung
GRUPPENGRÖßE Mind. 5 Personen
SPRACHEN Englisch
NÄCHSTER FLUGHAFEN Reykjavik
INFORMATION ZUR UNTERKUNFT

2 Übernachtungen in einem Hostel in Reykjavík im Doppelzimmer
1 Übernachtung in einem Gästehaus in Ittoqootormiit im Doppelzimmer
6 Übernachtungen im Zelt

Informationen zu Pass, Visum und gesundheitspolizeilichen Vorschriften

1

Treffpunkt auf Island

Flug nach Reykjavík internationaler Flughafen. Übernachtung in Reykjavík.

2

Flug nach Constable Point

Flug nach Grönland zum Flughafen in Constable Point, gelegen an der Küste im Nordosten Grönlands, am Eingang des größten Naturparks der Welt. Wenn wir in Constable Point ankommen (nahe des Hurry Fjords und 50 km vom Dorf Ittoqootoormmiit entfernt) machen wir unser Gepäck parat für die Tour, haben ein schnelles Mittagessen am Flughafen und starten unsere Reise ins Jameson Land. Übernachtung und Abendessen im Zelt.

3

Mit dem Hundeschlitten durch Grönland

Wir fahren heute mit den Inuit Jägern auf Hundeschlitten los. Wir reisen in Richtung Osten um das beeindruckende Jameson Land zu erreichen. Wir werden bemerken, wie die Landschaft sich verändert: ein Labyrinth von rundlichen Bergen. Wir schlagen unser Lager auf: ein großes Tipi (ein kegelförmiges Zelt, das speziell für Wind konzipiert wurde). Nach dem Mittagessen beginnen wir unsere Spurensuche nach wilden Tieren. Übernachtung und Abendessen im Zelt.

4-5

Auf der Suche nach wilden Tieren in Grönland

In der Früh fahren wir mit den Jägern los um Moschusochsen zu finden, eine Ikone für Fotografen der ganzen Welt. Übernachtung und Abendessen im Zelt.

6

Jameson Land

Wir folgen der Küstenlinie des Jameson Land, fahren dann mit dem Schlitten über das gefrorene Meer des größten Fjordsystems der Welt, das Scoresby Sund Fjordsystem. Die Chancen stehen gut auch hier auf Moschusochsen zu stoßen. Auch wenn sie selten sind, besteht doch eine geringe Möglichkeit sogar einen Eisbären zu erspähen. Ende April beginnen die Robben ihren Weg auf das Eis um sich in der Sonne zu baden. Übernachtung und Abendessen im Zelt.

7

Spurensuche mit den Inuit

Heute ist unser letzter Tag der Spurensuche. In dieser Gegend ist es wahrscheinlich Moschusochsen zu sehen, die hier grasen. Übernachtung und Abendessen im Zelt.

8

Vom Kap Hope nach Ittoqortoormiit

Wir begeben uns von Kap Hope ins Dorf Ittoqortoormiit, eines der abgelegensten Dörfer unseres Planeten. Wir haben am Nachmittag Zeit um diesen Ort zu besichtigen und zu erfahren, wie die Menschen hier leben. Es gibt hier einen Supermarkt, ein Museum und ein Tourismusbüro. Übernachtung im Gästehaus.

9

Helikopterflug mit Panorama

Wir fliegen von Ittoqortoormiit mit dem Helikopter nach Constable Point, über die Hurry Bucht und den Gletscher Liverpoolland. Von dort fliegen wir zurück nach Reykjavík. Übernachtung in Reykjavík.

10

Letzer Tag der Moschusochsen-Expedition in Grönland

Rückflug ab Reykjavík internationaler Flughafen

Die Route kann auf Grund von Wetterbedingungen oder Präsenz von wilden Tieren jederzeit geändert werden.

Termine

Auf Anfrage

Preise pro Person

Auf Anfrage

ZAHLUNG Anzahlung: 40% bei Buchung
Restzahlung:  spätestens 30 Tage vor Reiseantritt
STORNIERUNG 56 Tage vor Reiseantritt: Anzahlung, 42 – 55 Tage: 50%, 28 – 41 Tage: 60%, 14 – 27 Tage: 80%, weniger als 14 Tage: 100%
INBEGRIFFEN Helikopterflug Ittoqootormiit – Constable Point
2 Übernachtungen in einem Hostel in Reykjavík
1 Übernachtung in einem Gästehaus in Ittoqootormiit
Versicherung für die Aktivitäten
Verpflegung in Grönland
Campingausrüstung
Professioneller und erfahrener Arktis-Guide
Hundeschlitten
NICHT INBEGRIFFEN Internationale Flüge; Flug von Reykjavik to Constable Point/Greenland wird arrangiert vom Reiseveranstalter
Transfers in Reykjavik (es gibt den Flybus und die Transfers können vom Reiseveranstalter im Voraus reserviert werden)
Persönliche/Zusätzliche Spesen
Zusätzliche Spesen auf Grund von Flugstornierung bzw. -verspätung
Alles andere, das nicht “inbegriffen” ist

Preisänderungen vorbehalten

Moschusochsen im Winterfell

Tour Reviews

...noch keine Bewertungen für diese Reise.

Schreibe eine Bewertung

Bewertung